Samstag, 2. April 2011

Explosionbox

Also warum diese Boxen sogenannt werden, weiß ich nicht, denn sie explodieren nicht. ;-)

Aber gut.

Ich habe mich mal an so etwas herangewagt. Und obwohl man/frau mir gesagt hat, dass es mit Graupappe überlicherweise nicht gemacht wird, habe ich mich dafür entschlossen. Der Grund: das Geschenk in der Box hat sein Gewicht und mit Fotokarton - herkömmliches Material hier für - schien es mir nicht stabil genug.


Ich habe es so manchesmal verflucht und habe auch sehr viel Lehrgeld gezahlt (da ging Papier und Pappe drauf). Letzt endlich bin ich aber zufrieden mit dem Ergebnis. Ich weiss jetzt, vorauf ich dabei achten muss. Und stimme zu, dass es bei leichten Inhalt sicherlich einfacher und trotztdem stabil ist, wenn man Foto- oder Motivkarton nutzt.

Doch nun zu ein paar Aufnahmen:

Übrsicht


Detail


Aufgeklappt





Kommentare:

Wölkchen hat gesagt…

auch wieder sehr schick!!!

Tina Werner hat gesagt…

Wow, ganz toll! Super gemacht.
Ganz liebe Grüße
Tina