Freitag, 11. März 2011

schrecklich kreativ :-)

Heute habe ich frei *grins*

und wie verbringt frau ihre Freizeit? Kreativ, genau.

Naja, das erste war nicht so sehr kreativ, eher Chaos pur ;-)

Ich stellte Badepralinen und Badebomben her

Dieses sind Badebomben.


Sie sprudeln ein wenig, wenn sie ins einfliessendend Badewasser gelegt werden. Bei den gelben kommt noch eine coole Farbe hinzu: neongrün.

Dies sind die Badepralinen.



Sie sprudeln nicht, sind dafür aber schön pflegend.

Nun fehlt nur das Badesalz, aber da hatte ich dann erstmal keine Lust mehr zu. Das geht aber schnell und deswegen kann ich das ja immer noch mal zwischendurch machen.


Und dann wurden noch Karten gestaltet.

Meine Schwester hat bald Geburstag. Es stellte sich also mal die Frage: Was soll sie geschenkt bekommen?

Wir kamen zu dem Schluss: Eine Gutschein für das Erdinger Weißbräu - für alle nicht Bayern: das ist nicht nur ein Bier, sondern auch ein Hotel mit Restaurant hier in - na, wer weiß es? - genau hier in Erding.

Der Gutschien dafür wurde selbstgestaltet. Voila:






Dazu gab es noch eine Geburtstagskarte:





Im Mai steht dann der Geburtstag eines Arbeitskollegen meines Süßen an. Da er ja auch zur Handwerkerzunft gehört, soll er dieses Karte bekommen:


Mist, etwas unscharf.

Kommentare:

Will hat gesagt…

chice Häufchen

nacine hat gesagt…

Du und deine Häufchen :-(